Uwe Laub: Leben

Uwe Laub:

Leben

Eins vorab: Dieser Thriller ist nichts für schwache Nerven im Corono-Zeitalter. Weiterlesen also auf eigene Gefahr.

Pharmareferent Fabian Nowack erleidet einen Schwächeanfall, während er im Zuge seiner Arbeit einen Arzt aufsucht, der rät ihm dirngend, kürzer zu treten und sich einmal durchchecken zu lassen.

Was Fabian tut und die erschreckende Nachricht erhält, dass er an einem Progerie-Syndrom leidet, einem seltenen Gendeffekt, der die Betroffenen wesentlich schneller altern lässt als normal. Fabians Blutwerte sind alarmierend und sein Arzt gibt ihm nicht mehr viel Zeit. Dann steht eine Ärztin vor seiner Tür, die ihn in eine experimentelle Behandlunsgruppe holen will und Fabian nimmt an. Denn ohne Therapie wird er bald sterben und die Krankheit scheint plötzlich eher eine Epidemie zu sein.

Rückblende nach Brasilien zu einem indigenen Volk, das anscheinend die ersten Erkrankten und Antikörper bildende beheimatet. Und zu einem deutschen Erben, der Gelder sammelt, um die Welt wieder aufzuforsten und die wachsende Menschheit als Feind der Artenvielfalt ausgemacht hat.

Und währenddessen gehen die Toten in die Tausende…..

Ein Thriller in bester Marc Elsberg Manier. Wo mir Blackout schlaflose Nächte beschert hat und ich Helix etwas abgedreht fand, hat mich Leben komplett abgeholt. Es liest sich erschreckend real, absolut logisch(Teile davon sind historisch/faktisch belegt) und atemlos weg, Ein unfassbar spannender Wissenschaftsthriller – absoluter Lesetipp!

Leben gleich bei amazon bestellen

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.