Untreue

Paulo Coelho: Untreue

Paulo Coelho: Untreue

Paulo Coelho:

Untreue

Anlass: Ich habe ein Bestsellerpaket des Diogenes Verlages gewonnen und arbeite mich gerade da durch.

Inhalt: Eine Schweizer Journalistin ist des Ehelebens mit ihrem Mann müde, auch wenn er sie liebt und verehrt, sie zwei reizende Kinder zusammen haben und alles, um glücklich zu sein. Sie ist überzeugt davon, depressiv zu sein oder zu werden und begegnet in dieser Stimmung ihrer Jugendliebe, der sich mit den gleichen Themen herumschlägt und erfolgreich als Politiker ist. Sie beginnen eine Affäre, in die sich hineinsteigert und zwanghafte Fantasien in Bezug auf seine Frau als Feindbild entwickelt. Doch dann treffen die Ehepaare auf einer Gala aufeinander und alles gerät außer Kontrolle.

Meinung: Ich habe Coelho mit Anfang 20 gelesen – Veronika beschließt zu sterben – und fand ihn genial, weil ich damals eine Phase der Sinnsuche, Pseudo-Philosophie und einen Hang zu Selbstmitleid hatte. Zehn Jahre später finde ich das alles ziemlich lächerlich und kann sagen, dass ich mich weiter entwickelt habe – er in seinem Schreibstil jedoch nicht. Ich bin heute davon überzeugt, dass es ein Alter für das Lesen seiner Bücher gibt und eine Zeit, in der man sie braucht und zu schätzen weiß- und ich bin darüber hinaus.

Für wen: Menschen in der oben beschriebenen Phase.

 

Untreue bei Amazon bestellen

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.