Teresa Simon: Die Lilienbraut

Teresa Simon:

Die Lilienbraut

Ich habe schon einiges von Teresa Simon gelesen und euch hier vorgestellt. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als ich ihr neuestes Buch vom Heyne Verlag zur Verfügung gestellt bekam.

Wie jedes Buch von ihr ist es eine zwei Zeitebenen-Geschichte mit einem Familiengeheimnis, weshalb ich denke, dass Fans von Kate Morton oder Lucinda Riley auch Teresa Simon mögen würden.

Köln 1940-1945: die junge Nellie Voss verliebt sich in den jungen katholischen Priester Benedikt, ihre beste Freundin Greta soll einen von ihr ungeliebten Mann heiraten und ihr jüngerer Bruder sympathisiert mit dem Widerstand. Währenddessen wird es in Köln immer gefährlicher, nicht nur durch britische Bomben, sondern auch wegen Denunzianten, der Gestapo und der zunehmenden Knappheit.

Köln 2019: Die junge Mutter Liv zieht mit ihrem kleinen Sohn aus Holland nach Köln, um dort ihren Lebenstraum, einen Laden für außergewöhnliche, maßgeschneiderte Parfums zu eröffnen. Als sie auf einem Kirchenfest gerade Freundschaften schließt, starrt eine alte Frau sie an, als wäre sie ein Geist und beschimpft sie wüst. Was verheimlicht Livs Vater ihr über die Kölner Zeit seines Lebens?

Die Lilienbraut hat mich nicht enttäuscht: ein vergrabenes Familiengeheimnis, Spannung, Liebe, Freundschaft und Tragik zusammen mit etwas Geschichte machen einen Mix aus, der für Lesevergnügen sorgt.

Die Lilienbraut direkt bei amazon bestellen

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.