Tanja Janz: Das Muschelhaus am Deich

Tanja Janz: Das Muschelhaus am Deich

Tanja Janz:

Das Muschelhaus am Deich

Anlass: Ich habe mir Meerlektüre vom mtb gewünscht und bekommen. Danke dafür!

Inhalt: Die drei Freundinnen Kinka, Jenni und Kirsten sehen sich kurz vor ihrem 20jährigen Abitreffen wieder und haben das Thema, das wir alle dann hätten: wie stelle ich mich möglichst perfekt dar, denn die anderen haben ja alle keine Probleme. Nach den ersten Tagen stellt sich aber die einstige Vertrautheit wieder ein und sie öffnen sich einander. Kinka, die mit 18 der große aufstrebende Tennisstar war, ist nun nur noch Werbepromi und sorgt sich um ihre finanzielle Zukunft, Jenni, früher Klaviertalent, heute Anwältin und Kirsten, 4fache Mutter mit Eheproblemen.

Die drei finden sich im Muschelhaus in St Peter Ording zusammen, das Kinka frisch geerbt hat, helfen ihr, es zu einem Zuhause zu machen und genießen die Geborgenheit alter Freundschaft gemixt mit der gewonnenen Lebenserfahrung. Natürlich spielt die Liebe eine Rolle und auch St Peter Ording ist nicht nur Schauplatz, sondern schöner Nebendarsteller.

Meinung: Das ist eine richtig nette Nordseegeschichte mit Frauenfreundschaft und typischen Themen, wenn frau in der Mitte des Lebens steht: wohin will ich, mit wem will ich es und wo stehe ich heute – und wie glücklich bin ich? Schade, dass diese Themen nicht weiter und tiefgründiger besprochen worden sind und sich alles zum Ende hin so schnell auflöste. Meiner Meinung nach hätte etwas mehr Tiefgang und längere Gesprächssequenzen nicht geschadet. So ist es leider “nur” nette Strandlektüre, aber die hat ja auch ihre Berechtigung.

Für wen: Nordseefans auf der Suche nach Dorthin-Träum-Lektüre 🙂

Das Muschelhaus am Deich bei amazon bestellen

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.