Manuela Inusa: Wintervanille

Manuela Inusa:

Wintervanille

Ich habe alle Valerie Lane Romane von Manuela Inusa verschlungen, meine Rezensionen findet ihr hier. Die Autorin ist übrigens auf der litlove im November, auf die ich mich schon freue – und diese Rezension Teil des Countdowns zur litlove :-).

Cecilia lebt auf ihrer vom Vater geerbten Vanilleplantage im Napa Valley, Kalifornien und führt sein Andenken fort. Ihre Mutter liebte die Vanille und ihr Vater kaufte die Farm, um sie glücklich zu machen, was sich in reichen Ernten niederschlug. Als das Fernsehen auf ihre wunderbaren Kreationen aus echter Vanille aufmerksam wird, sieht auch Hotelbesitzer Richard die Sendung und ist so hingerissen, dass er extra ein Gewürzseminar veranstaltet, um sie kennenzulernen. Sein bester Freund Mitchell, Chef eines Gewürzunternehmens, macht bei der Aktion mit und lernt Cecilias bezaubernde Freundin Julia kennen.

Mitten im Schnee treffen die Vier aufeinander und die Funken sprühen – aber alle haben Geheimnisse und alte Verletzungen. Wie werden die gemeinsamen Tage enden?

Ein süßes Buch zum Einkuscheln an kühlen Herbst- und Wintertagen mit sympathischen Charakteren, drei leckeren Rezepten im Anhang und viel Romantik im Schnee. Im April 2020 erscheint übrigens der zweite Band!

Mehr zu Manuela Inusa findet ihr heute auch bei Susanne.

Wintervanille gleich bei amazon bestellen

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.