K.J. Howe: Die falsche Geisel

K.J. Howe: Die falsche Geisel

K.J. Howe:

Die falsche Geisel

Anlass: Sieht das Cover nicht aus wie aus einem James Bond Trailer geholt?

Inhalt: Thea Paris ist weltweit gefragte Spezialistin für Geiselentführungen. Als ihr eigener Vater, ein Ölmagnat, von seiner Jacht entführt wird und dabei Crew und Leibwächter sterben, setzt sie all ihr Wissen und ihre Verbindungen ein, um ihn zu retten. Sie hetzt ihm und kryptischen Nachrichten hinterher, wird verprügelt und bedroht und macht doch immer weiter. Doch in ihr wächst langsam der Gedanke, dass in ihrem Team ein Verräter sein könnte – und ihr Vater vielleicht doch nicht der Mann, an den sie geglaubt hat.

Meinung: Wir haben hier eine James Bond ähnliche Heldin, die loyal und stark für ihre Werte eintritt, viel Action, eine eventuell leise Liebesgeschichte und internationales Spionage- und Waffengeschäft. Rasant, wild, viel mitdenken erforderlich und mit Spannung. Was mir gefehlt hat war eine Erklärung, warum die Tochter die Ermittlungen mehr oder minder leitet- sagt man nicht immer, Angehörige, egal wie qualifiziert, sind bei solchen Themen draußen wegen Befangenheit und mangelnder Distanz?

Die falsche Geisel bei amazon bestellen

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.