Felix Leibrock: Mord am Watzmann

Felix Leibrock

Felix Leibrock: Mord am Watzmann

Mord am Watzmann

Eine Ehe mit vielen Geheimnissen, ein Polizist mit einem persönlichen Motiv beim Ermitteln, die wunderbare Kulisse von Berchtesgaden – das bietet uns Mord am Watzmann. Ein Lübecker Paar der gehobenen Gesellschaft stürzt am Watzmann ab, obwohl beide gewübte Bergsteiger waren und das am Tag ihrer Silberhochzeit. Die Beiden lassen ihre erwachsenen Kinder, die mitten im Studium stecken, ratlos zurück – die Eltern waren doch trainiert, besonnen und erfahren – wie konnte das passieren? Polizist und Bergführer Simon Perlinger schaltet sich privat in die Ermittlungen ein, denn sein Gefühl sagt ihm, dass das kein normaler Absturz wegen schnell heraufziehendem Gewitter war. Und er stößt auf viele alte, dunkle Geheimnisse zwischen Lübeck und Berchtesgaden, die mit Liebe, Freundschaft, Sex und Neid zu tun haben.

Mord am Watzmann ist ein Alpenkrimi voller spannender Momente, Bergsehnsucht, falscher Fährten und privaten Einblicken in die manchmal zwiespältige Ermittlungsarbeit, wenn man potenzielle Täter, Zeugen und Verdächtige kennt seit dem Kindergarten. Dazu gibt es Einblicke in den Klettersport und das harte Training, das dafür nötig ist, jenseits der Bergromantik.

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.