Dame Stephanie Shirley: Ein unmögliches Leben

Dame Stephanie Shirley:

Ein unmögliches Leben

Dame Stephanie Shirtley wurde als Tochter eines jüdischen Vaters und einer christlichen Mutter im Jahr 1934 in Deutschland geboren. Durch einen Kinderhilfstransport kam sie 1939 nach England, um dem Grauen des Dritten Reichs zu entrinnen. Ihre Lebensgeschichte schildert sie in “Ein unmögliches Leben”. Von ihrem frühen Interesse an Mathematik und allem, das mit Computern zu hatte, zu ihrer Ausbildung, Weiterbildung – Problemen mit Männern und Vorurteilen und gläsernen Decken bis zur Gründung ihrer eigenen Firma. Aus dieser wurde Jahrzehnte später eine der erfolgreichsten IT-Beratungen der Welt: Sopra Steria Consulting(als sie noch Steria Mummert Consulting hießen, war ich dort Werkstudentin).

Ihre Lebensgeschichte kann als Beispiel und Ansporn dienen: sich nicht unterkriegen lassen, nach neuen Wegen suchen, auf das eigene Gefühl hören und andere fördern, wo es geht. Sie war die erste Arbeitgeberin für Frauen in Heimarbeit, die Jobs mit Anspruch in England vergab. Sie glaubte an Frauen und deren Selbstorganisation, als es noch kein anderer tat.

Ihr einziger Sohn war Autist und sie spricht ebenso schonungslos offen wie über ihre Karriere darüber, was diese Diagnose für ihre Ehe und Familie bedeutet hat. Auch darüber, wie sie verzweifelte Momente, sogar Monate ohne Licht und Hoffnung hatte. Und sie erzählt, wie sie wieder herausfand. Frauen dieser Welt, denen man immer noch sagt, das schafft ihr nicht- lest dieses Buch und seid gewiss: es gab Frauen vor euch, die unter noch widrigeren Umständen viel erreicht haben. Nicht aufhalten lassen!

Ein unmögliches Leben jetzt bei amazon bestellen

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.