Alexandra Fischer: Meine Sterne in deiner Nacht

Alexandra Fischer:

Meine Sterne in deiner Nacht

Skyes Welt liegt in Trümmern: ihre Eltern sind bei einem Autounfall schuldlos ums Leben gekommen, ihre Studienpläne dank der Gebühren in den USA, wo sie lebt, außer Reichweite und ihre beste Freundin ist auf dem Sprung nach New York, um dort ihr nächstes Lebenskapitel aufzuschlagen-ohne Skye.

Da taucht der reiche, verschlossene Asher auf, bei dem Skye nicht weiß, warum er überhaupt am Strand herumhängt und ihr auf die Nerven geht.

Ihre Freundin Nell hingegen ist hingerissen von seiner Düsternis und schleppt Skye mit auf seine Partys. Asher hingegen stellt viele Fragen nach Skyes Privatleben-nur nicht an sie. Auf einem Roadtrip fühlen sich die beiden langsam zueinander hingezogen, aber Asher hat ein Geheimnis, das ihn dazu bringt, sie immer wieder wegzustoßen.

Skye ist eine tolle, junge Frauenfigur, die einerseits ihre Traurigkeit zeigt, andererseits aber andere nicht damit belasten will und sich zurückzieht. Nell, ihre eigentlich beste Freundin, ist typisch für die Zeit direkt nach der Schule: Spaß haben, etwas erleben, auch mal über die Grenze hinweg egoistisch sein und andere verletzen – auch wenn sie eigentlich ein guter Mensch ist.

Asher ist der dunkle Traumtyp, wie er so oft in Young Adult Romanen vorkommt-aber zum Glück für die Leserin mit mehr Selbsterkenntnis gesegnet. Dazu kommen einige mehr oder minder sympathische und skurrile Nebengestalten, Astronomiewissen und fertig ist ein Liebesroman für Jugendliche, der mehr Tiefgang bietet, sich aber trotzdem gut weglesen lässt. Leseeempfehlung für junge Frauen ab 16.

Meine Sterne in deiner Nacht bei amazon bestellen

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.