Urlaub in Italien mit viel Kultur und Meer- Aquileia

Jedes Jahr fahren meine beste Hälfte und ich nach Italien – wenn man in München wohnt, liegt das irgendwie nahe. Aber ich wollte nicht immer nur mal schnell an den Gardasee oder mit ihm Kindheitserinnerungen auffrischen in Bibione, sondern wieder etwas besichtigen, erleben, neues Wissen erleben(und Florenz hatten wir ausgiebig erkundet vor drei Jahren).

Dank einer Reisebeilage des Focus Magazins waren wir spontan begeistert von Aquileia und haben dort eine wunderbare Woche im August verbracht.

Aquileia liegt ca 4,5 Autostunden südlich von München am Fluss Natissa und bietet Kulturschätze, die bis ins frühe vierte Jahrhundert zurückreichen, die erste nachprüfbare Besiedlung erfolgte durch die Kelten ca 186 v.Chr.. Mit nur 3.300 Einwohnern ist es verschlafen genug, um abschalten zu können, dank des Kulturtourismus kann frau sich aber auch mit rudimentären Italienischkenntnissen durchschlagen.

Meine besten Tipps möchte ich nun mit euch teilen:

Geschlafen haben wir im Casa del Neri: kleines familiengeführtes B&B mit nur 8 Zimmern, tollem Frühstück(ihr solltet sicherheitshalber wissen, was eure Wünsche auf italienisch heißen, der größte Teil des Personals spricht weder englisch noch deutsch, freuen sich aber über jeden, der zumindest versucht, ihre Sprache zu sprechen :-)) und Ruhe.

Die ganze Stadt ist eine einzige Ausgrabungsstätte – so etwas habe ich noch nie gesehen! An jeder Ecke stolpert frau über Kultur und Geschichte. Ich empfehle euch besonders das Archäologische Nationalmuseum mit seinem Skulpturengarten und die Kirche mit den beiden Krypten und den vielen Mosaiken.
Wenn ihr genug habt und hungrig seid, empfehle ich euch für eine Kleinigkeit den Melon`s Club, einen kleinen Kiosk mit vielen Holzbänken, an dem ihr riesige Melonenstücke, tolle Sandwiches oder Caprese bekommt oder aber das Da Nettuno(reserviert einen Tisch draußen, schaut über den Yachthafen und esst das beste Fritto Misto eures Lebens).

Danach geht spazieren am Fluß und singt leise That`s Amore.

Und fürs Kapitalistenherz: das Palmanova Outlet Center ist nur 20Minuten entfernt und bietet größtenteils italienische Marken zum Schnäppchenpreis. Wenn die Kinder anfangen zu meckeren: ab nach Grado an den Strand….. ;-).

Ganz viel Spaß euch!

Spread the word. Share this post!

4 comments on “Urlaub in Italien mit viel Kultur und Meer- Aquileia”

  1. Büro-Sortierdienst Antworten

    Hallo und Guten Morgen,
    super Tipps – vielen Dank! Meine nächste Reise geht auch nach Italien, daher freue ich mich über diesen Beitrag.

    Eine schöne Zeit und alles Gute weiterhin!
    Lisa

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.