Johanna Alba & Jan Chorin: Jubilate! Ein Papst-Krimi

Johanna Alba & Jan Chorin:

Jubilate! Ein Papst-Krimi

Anlass: Ich war neulich zu einem Pressedinner eingeladen und traf dort die reizende Johanna Alba, die meinte, ihre Krimis könnten dank der starken Protagonistin Contessa Giulia und meiner Vorliebe für Italo-Pop(einem nicht ganz so geheimen guilty pleasure von mir) etwas für mich sein.

Inhalt: Papst Petrus ermittelt in Jubilate! zum sechsten Mal und dabei möchte er eigentlich nur einen wunderbaren Sommer genießen. Aber daraus wird nichts, denn sein enger Freund Federico offenbart ihm, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Und ihm seine ganze Familie nicht erbwürdig erscheint – bis auf eine Person: Contessa Giulia, die Pressesprecherin des Papstes. Und so nimmt Petrus Seelenfrieden einmal mehr Reißaus, denn er soll nicht nur den Familienfrieden bei den Santinis herstellen, Giulia vor Neid, Mißgunst und einem Mordanschlag retten, sondern auch einmal mehr seiner allzu tugendhaften Haushälterin Immaculata das Handwerk legen. Denn die hat nach eigenen Ansprüchen auf den Papstthron in O sole mio! nun ein Auge auf den nächsten Posten geworfen. Neben all diesen Intrigen gibt es unfassbar leckeres Essen, viel tolle Sommermusik, Liebes- und Lebensweisheit und dunkle Familiengeschichten.

Meinung: Ein Hoch auf die bisher von mir zu Unrecht unentdeckten Johanna Alba und Jan Chorin! Ihr Papst ist weise, lebensklug, undogmatisch und liebt Leben und Menschen. Ihre Frauenfiguren sind stark, wild, lebenslustig und gehen ihren Weg, der Stil ist leicht und flüssig weglesbar ohne belanglos zu sein und eignet sich wunderbar als Strand- und Terrassenlektüre!

Für wen: Italiensüchtige wie mich…und jetzt alle: Tu und Baila Morena – bitte laut aufdrehen und an mich denken, wenn ich meine verwirrten Katzen ansinge.

Jubilate! Ein Papst-Krimi gleich bei amazon bestellen

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.