Fünf am Meer

Emma Sternberg: Fünf am Meer

Emma Sternberg: Fünf am Meer

Emma Sternberg:

Fünf am Meer

Anlass: Ein Sommer und Meer Roman aus den Hamptons – was will ich mehr bei dem Regen heute?

Inhalt: Linn ist mit ihrem Freund seit einer kleinen Ewigkeit zusammen, wartet auf den Antrag, arbeitet in der Firma seiner Eltern und lebt mit ihm in eienr Wohnung, die seiner Familie gehört. Als sie eines Tages früher nach Hause kommt und ihn in flagranti auf dem gemeinsamen Kuschelsofa mit ihrer liebsten Kollegin erwischt, verliert sie alles auf einmal.

Doch dann geschieht ein kleines Wunder – ein Erbenermittler aus den USA steht vor ihrer Tür und erklärt ihr, dass sie ein Haus in den Hamptons geerbt hat von einer Tante zweiten Grades, von der sie noch nie gehört hat. Seltsam nur, dass er es sofort verkaufen will, ohne dass sie es besichtigen soll – einen Käufer hat er auch schon akquiriert. In ihrer Umbruchslaune beschließt Linn jedoch, ihn zurück in den Staat New York zu begleiten und es sich live anzusehen. Angekommen wird ihr klar, dass er einen guten Grund hatte, ihr das Haus nicht zeigen zu wollen – es ist nicht nur wunderschön und über zehnten Millionen Dollar wert – es leben auch fünf alte Freunde ihrer Tante darin, die sonst niemanden haben. Linn quartiert sich ein, freundet sich an, erfährt alles Mögliche über ihre unbekannte Verwandte, stolpert über haufenweise berühmte Namen, die in dem ehemaligen Hotel ein und aus gingen, legt sich mit eine, aufdringlichen Journalisten an und findet auf leisen Sohlen die Liebe…..

Meinung: Hach war das schön! Der Richtige, der Falsche, ein Hauch von altem Glamour und ein kleiner Skandal um ein verschollenes Kunstwerk… das richtige für Tage am Meer.

Für wen: Perfekte Sommerlektüre nicht nur in den Hamptons!

 

Fünf am Meer bei amazon bestellen

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.