Eine Handvoll Glück. Die Geschichte des kleinen Igels mit dem großen Herzen

Massimo Vacchetta/ Antonella Tomaselli: Eine Handvoll Glück. Die Geschichte des kleinen Igels mit dem großen Herzen

Massimo Vacchetta/ Antonella Tomaselli: Eine Handvoll Glück. Die Geschichte des kleinen Igels mit dem großen Herzen

Massimo Vacchetta/ Antonella Tomaselli:

Eine Handvoll Glück. Die Geschichte des kleinen Igels mit dem großen Herzen

Anlass: Ich habe, wie die Betrachter meines Instagramchannels eventuell wissen, schon öfter einen Igel aufgepäppelt. Um zu wissen, was ich da tue, habe ich Bücher über igelfreundliche Gärten gelesen, Spezialfutter gekauft und hübsche Trinkschälchen aufgestellt. Und nun muss ich sagen, dass sie mir fehlen, wenn sie wieder genug wiegen und sich davon machen, auch wenn sie irgendwo in den Blätterhaufen im Garten weiterschlafen, wenn es kalt wird. Da kam mir ein Igelbuch über genau dieses Thema gerade recht!

Inhalt: Dr Massimo Vacchetta ist ein italienischer Tierarzt, der auf Großtiere spezialisiert ist und dessen Freunde ihm raten, doch wenigstens ab und zu in Kleintierpraxen zu arbeiten, denn da liege das Geld(dank meiner zwei Maine Coons kann ich das bestätigen). Bei einem seiner ersten Vertretungsdienste landet das Igelmädchen Ninna auf seinem Tisch, wiegt zu wenig zum Überleben und muss aufgepäppelt werden – doch wie schafft man(n) das? Massimo lernt, dass er Welpenaufzuchtmilch und eine Einwegspritze braucht, dass man den Bauch eines Igelchens massieren muss, um die Verdauung anzuregen und verliebt sich in Ninna und ihre Artgenossen. So sehr, dass er zu einer ehrenamtlichen Anlaufstation für Igelfinder wird, plant, eine Igelrettungsfarm zu eröffnen und sich sein Freundeskreis erweitert um Igelretter und er sich selbst ganz neu entdeckt jenseits seiner materiellen Wünsche.

Meinung: Allein für die süßen Igelbilder lohnt sich das Buch! Ich hoffe, dass viele das Buch lesen, nicht nur wegen der herzerwärmenden Geschichte, sondern weil wir auch ganz viel lernen können, was ein Igel wann braucht, ab wie viel Gramm er wintertauglich ist, was Alarmsignale sind und was für ihn völlig normal ist(was ich mich anfangs erschreckt habe, wenn unser Gartenbewohner so laut geschnauft hat…).  Es ist viel weniger hölzern geschrieben, als so manches Gartenbewohnerfachbuch, versprochen!

Für wen: Gartenbesitzer und Tierfreunde.

 

Eine Handvoll Glück. Die Geschichte des kleinen Igels mit dem großen Herzen jetzt bei amazon bestellen

Spread the word. Share this post!

1 comment on “Eine Handvoll Glück. Die Geschichte des kleinen Igels mit dem großen Herzen”

  1. karin Antworten

    Hallo Franzi,

    Danke für den Hinweis auf dieses Buch.
    Traurig macht es mich immer wenn ich einen überfahrenen Igel auf der Straße sehen muss….

    LG..Karin..

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.