Die Queen und ich. Aus dem Leben eines königlichen Corgis

Georgie Crawley: Die Queen und ich. Aus dem Leben eines königlichen Corgis

Georgie Crawley: Die Queen und ich. Aus dem Leben eines königlichen Corgis

Georgie Crawley:

Die Queen und ich. Aus dem Leben eines königlichen Corgis

Anlass: Ich habe mir in Pre-Weihnachtslaune dieses süße Buch vom Harpercollins Verlag gewünscht und bekommen.

Inhalt: In Amys Familie geht gerade kurz vor Weihnachten alles schief: erst verlässt ihr Ehemann sie nach 19 Ehejahren für seine Sekretärin und dann läuft auch noch ihr Corgi Henry im Park neben dem Buckingham Palast einer Taube hinterher und ist plötzlich verschwunden. Während Amy und ihre Kinder Claire und Jack nach Henry mit Zetteln und via Social Media suchen, wird Henry im Buckingham Palast für den neuen Corgi der Queen gehalte und bekommt die beste Fell- und Pfotenpflege seines Lebens. Doch er vermisst seine Familie ganz furchtbar und will zu ihnen zurück(außerdem hat er Angst, als nicht erwünschtes Haustier aufzufliegen). Ganz nebenbei findet er neue Hunde- und Menschenfreude und bettigt sich als zuckersüßer Weihnachtskuppler.

Meinung: Die Geschichte wird aus Hunde- und Menschenperspektive erzählt, ist lustig, unterhaltsam und stellenweise ernst(wenn es zB um das gerecht werden von kindlichen Bedürfnissen bei einer Trennung geht). Ich wurde gut unterhalten, habe mit Henry und seiner Familie gefühlt und kann es frohen Herzens als Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk empfehlen, nicht nur für Hundehalter :-).

Für wen: Hundehalter, Englandfans und die, die sich fragten, wie es wohl hinter Palastmauern aussehen könnte

 

Die Queen und ich. Aus dem Leben eines königlichen Corgis jetzt bei amazon bestellen

Spread the word. Share this post!

4 comments on “Die Queen und ich. Aus dem Leben eines königlichen Corgis”

  1. karin Antworten

    Hallo liebe Franzi,

    hey , was für eine irre Geschichte !!m
    Mit sicherlich viel zum Lachen und Schmunzel …..so eine Roman genau für die Weihnachtszeit, wie mir scheint.

    Gerne gemerkt …Danke für den Tipp ..LG..Karin..

  2. Annina Boger Antworten

    Was für eine tolle und freche Idee! Bei mir entstehen schon beim Lesen der Buchinhaltsbeschreibung die herrlichsten und schrulligsten Bilder im Kopf, und lauter mögliche Irrungen und überraschende Wendungen. Dieses Buch muss ich mir besorgen, allein schon wegen des süßen, absolut fotogenen und überaus freundlichen Lächeln des Corgis auf dem Cover: ein umwerfend erwartungsvolles, freudiges Grinsen, würde ich sagen. Diesen Hund würde ich am liebsten nicht nur lesen, sondern auf der Stelle herzhaft knuddeln!
    Danke für diese Buchvorstellung, liebe Franziska, die Lektüre verspricht Spaß und gute Laune, empfehle ich gerne weiter.
    LG Annina

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.