Anthony McCarten: Die dunkelste Stunde

Anthony McCarten: Die dunkelste Stunde

Anthony McCarten: Die dunkelste Stunde

Anthony McCarten:

Die dunkelste Stunde

Anlass: Ich durfte mir bei Netgalley mal wieder etwas aussuchen und wollte dem Kitsch in meinem Hirn etwas entgegensetzen- heraus kam eine Churchill Biografie(Film dazu ist gerade übrigens im Kino).

Inhalt: In dieser Biografie wird nicht nur Churchill selbst in den entscheidensten Tagen des zweiten Weltkrieg gezeigt mit seinen berühmtesten Reden( „Ich habe nichts anzubieten als Blut, Schweiß und Tränen.“ oder „Wir werden an den Stränden kämpfen.“) und wie diese entstanden und welchen rhetorischen Dreiklang er dabei bediente. Auch seine politischen Feinde und Freunde, sein Weg hin zum Premierminister, seine Ehe werden beleuchtet.

Und – was ich besonders erhellend fand – auch seine Laufbahn davor. Für mich war Churchill immer der Mann, der England mobilisierte und zusammenhielt im zweiten Weltkrieg, der Retter nach der Appeasementpolitik. Mit Gallipoli oder dem fatalen Goldstandard habe ich ihn nie assoziiert und fand sein Scheitern und Wiederaufstehen beachtlicher, als wenn er immer nur gesiegt hätte. Geschockt war ich dafür von Lord Halifax, Chamberlain und Teilen der englischen Oberschicht, die deutlicher mit den Nazis sympathisierte, als mir je bewusst war( das hat mich bei der zweiten Staffel von The Crown schon total geschockt..).

Meinung: Sehr stark faktenbezogene, ausführliche und Reden analysierende Churchill Biografie, die auch sien Umfeld und Werden beleuchtet. Teilweise trocken, aber mit viel für mich neuem Wissen.

Für wen: Fans von The Crown, die mehr wissen wollten nach der Serie.

 

Die dunkelste Stunde bei amazon bestellen

 

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.