Alpenhof Berchtesgaden

Alpenhof Berchtesgaden

Alpenhof Berchtesgaden

Ich war am Wochenende mal wieder mit meinem Mann unterwegs – dieses Mal ging es ins Berchtesgadener Land in den Alpenhof http://www.alpenhof.de/ , den ich euch warm ans Herz legen möchte für entspannte Zweisamkeit.

Wir haben wunderbar gegessen Speisekarte Alpenhof, waren spazieren über dem Königsee und wandern im Zauberwald am Hintersee , haben unglaublich gut und entspannt geschlafen im Komfort Doppelzimmer, in dem man auch zwischen Schlaf- und Wohnbereich eine Gardine zuziehen kann, um dem Frühschläfer kein Lese- oder Fernsehlicht zuzumuten.
 
Damit das ganze absolut perfekt wurde, habe ich mich noch ausgiebig pflegen lassen mit dem Traum aus Rosen – ich bin der behandelnden Kosmetikerin fast unter den Fingern eingeschlafen, so entspannend und wohlduftend war es! Absolut herrlich und vergleichbar mit den Massagen im The Charles in München – aber sehr viel günstiger. Danach ging es noch in das beheizte Freibad mit Blick auf die Wiesen ringsum, für das lockende Dampfbad danach waren wir leider schon zu wohlig-laufmüde.
 
Für den Kulturteil war ich in der Romy-Schneider-Ausstellung am Königssee – die ist aber nur etwas für echte Fans. Viele Memorabilien, aber kaum etwas zu den Filmen, “nur” Zitate der Person und lebensgeschichtlich weitgehend unbekanntes mit vielen alten Zeitschriftencovern.
 
ZauberwaldWenn ihr also mal wieder Zeit zu zweit wollt, entschleunigen, entspannen und Gras unter den Füssen vertragt – fahrt dahin. Von München aus ist es über die deutsche Alpenstrasse nur 2h entfernt, die Strassen sind malerisch und absolut quattro-tauglich ;-).
 
5 von 5 Bademänteln – und die Küche war absolut empfehlenswert, bei den gebackenen Jakobsmuscheln hätte ich vor Wonne beinahe geschnurrt!

 

 

Für das Alpenhoffeeling in eurem Zuhause…

Spread the word. Share this post!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.