Adventskalender 14.12.2018 – Beauty und Weihnachtsbuch – Gewinnspiel

Es hüpft jeder Kommentar unter diesem Post bis zum 14.12.2018 23:59 Uhr in den Lostopf, der mir etwas weihnachtliches über den/die SchreiberIN verrät.

Und das könnt ihr gewinnen: Notizbuch mit Motiv “Das geheime Rezept für zweite Chancen”, Buch Abby Clements: Ein Traum am Kaminfeuer(Mängelexemplar, von mir gelesen), Parfumproben von YSL, CK und Maison Margiela, eine Haarkur, ein Lesezeichen, ein Porzellanbecher (Motiv Vorwärts Küssen) und ein kleines Eichhörnchen als Fingerpuppe.

 

Gewinnspiel

Gewinnspiel

Ganz viel Spaß und viel Glück!

Spread the word. Share this post!

14 comments on “Adventskalender 14.12.2018 – Beauty und Weihnachtsbuch – Gewinnspiel”

  1. Carina Antworten

    Weihnachten steht für mich immer im Zeichen der Musik. Da dürfen Choräle nicht fehlen – die schönen alten britischen, aber auch das Weihnachtsoratorium müssen einfach sein – dazu lässt sich auch vorzüglich Keksteig ausrollen. Ansonsten bekomme ich zu Weihnachten immer Heimweh nach meiner ersten zweiten Heimat Kanada. Vielleicht stammt daher der Traum, dieses Jahr (mit vollem Kühlschrank) eingeschneit zu werden und nur von Bett zu Sofa zu Küche wandern zu müssen. 😉 Dir eine tolle Adventszeit!

    • Franziska Antworten

      Oh, das wäre auch mein Idealzustand – vorausgesetzt Heizung und Warmwasser sind dank autarkem Kamin gesichert :-).

  2. Ilona Antworten

    Weihnachten wird ganz gemütlich mit Freunden und Familie verbracht. Gemeinsame Zeit ist viel wichtiger, als jedes Geschenk 🙂

  3. Alexandra Richter Antworten

    Golden glänzen die Lichter an den Tannen,
    im Kerzenschein wird alles mild.
    Glühwein kocht in vielen Pfannen,
    bald kommt das Christuskind.
    Ich wünsche dir eine besinnliche Adventzeit.
    Lieben Gruß Alec

  4. Bettina Antworten

    Ich bin ein totaler Weihnachtsfan – schon ab September trainiere ich meine Jugendgruppe auf die Nikolausfeier hin und spätestens ab Mitte November trage ich mindestens ein Weihnachtssymbol mit mir rum – Von Schneeflocke über Weihnachtsmotive ist alles dabei 😀

  5. Andrea Dreier Antworten

    1. Weihnachtstag treffen mit meinen Geschwistern bei meiner 90 jährigen Mutter, der “Rest” des Festes gehören meinem Mann und mur

  6. Renate Antworten

    Ich liebe es dem Christbaum zu schmucken. Das wird kurz vor Weihnachten gemacht da ich Hl.Abend arbeiten muss. So ist es viel stressfreier.

  7. Petra A. Antworten

    Weihnachten läuft bei mir ganz stressfrei ab. Nette Menschen, ein gutes Essen und anregende Gespräche, mehr braucht es nicht…:-)

  8. Tanja Hammerschmidt Antworten

    bei mir wird weihnachten gefeiert, wie nichts mehr auf der welt.. mir ist das fest wirklich noch heilig und das zusammensitzen mit der familie ist einfach das tollste, was es gibt… bei uns beginnt der heilig abend auf jeden fall mit einem langen spatziergang und jaaaaaa jeder geht mit, von 3 jahren bis zur oma mit ihren gefühlten 100 jahren und natürlich auch die beiden hunde 😀 danach gibt es heiße schokolade für die kinder und für die großen, glühwein im garten <3 während wir das haus endlich anschalten, das wird nämlich wirklich erst an heilig abend erleuchtet… danach gehen wir nach drinnen und opa lest für die kinder, enkelkinder und inzwischen auch urenkel die weihnachtsgeschichte vor, während wir frauen in der küche verschwinden und die ente, hase, reh oder was uns sonst noch so einfällt, fertig zu machen… wir essen alle gemeinsam und genießen es.. es wird nicht geschlungen und dann verzieht sich wieder jeder in sein zimmer.. nein, wir bleiben da wirklich stunden sitzen und niemand braucht ein handy oder die xbox… spät abends, gehen wir dann alle zusammen zur kirche und ja danach gibt es bescherrung.. wir haben das so eingeführt, das opa die geschenke erst verteilt und dann eben von klein nach groß, die geschenke geöffnet werden dürfen.. ich freu mich drauf <3
    lg aprilherzchen@gmx.de

  9. Carina U Antworten

    Weihnachten ist für uns wortwörtlich das Fest der LIEBE! Denn zur Weihnachtszeit haben ich und mein Mann uns gefunden. Unsere Rituale zur Adventszeit: Im Schwarzwald im Schnee tollen, unsere Lieblingsplätzchen für die Familie backen, gemeinsam an Geschenkideen verzweifeln, Weihnachtsmärkte abklappern, in unsere peinlich bemusterten Kuschelsocken schlüpfen und an einer Tasse Tee aufwärmen, den Weihnachtsbaum mit unseren extravaganten Kugeln schmücken (Burger-, Donut-, Pizzakugeln,..) und einfach die Zeit mit seiner besseren Hälfte genießen…für mich weckt die Weihnachtszeit in mir immer wieder Nostalgie und das alte wohlbekannte Kribbeln im Bauch, wenn man frisch verliebt ist! 🙂 (zu kitschig?)

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.