Rezension für -
  Klüpfl/ Kobr -
Kluftinger: Rauhnacht

Bad Romeo & Broken Juliet

Volker Klüpfl/ Michael Kobr:

Rauhnacht. Kluftingers fünfter Fall

Anlass: Mein Mann hat es aus dem Regionalkrimiregal in der Bibliothek für mich erbeutet – er ist bei uns der große Krimileser und ich kam über die Kluftinger-Reihe etwas dazu.

Inhalt: Kommissar Kluftinger wird mit Ehefrau und befreundetem Ehepaar(Dr Langhammer nebst Gattin) zu einem Krimiwochenende in ein Allgäuer Hotel eingeladen, da die Besitzerin ihm danken möchte für das Lösen eines Falls. Dort angekommen, geschieht am ersten Abend ein Mord und ein Schneesturm macht ein Entkommen vom Ort des Geschehens unmöglich – für Mörder, Kommissar und andere Gäste. Seltsamerweise scheint jeder eine Verbindung und eher schlechte Meinung zum Opfer zu haben… .

Meinung: Ich mag die Kluftinger-Reihe. Der Typ ist einfach gestrickt, kombinationsstark, speziell und mir durch seine Abneigung gegen die Pathologie sympathisch.

Für wen: Krimi-Anfänger, in Bayern lebende, die das Lokalkolorit schätzen, alle, die keinen Grusel, aber Spannung schätzen.

Zum Klufti